Über den Blog

An Magazinen, Zeitschriften und Blogs, die sich mit Fragen der Wirtschaft beschäftigen, herrscht wahrlich kein Mangel. Eher schon, wenn es um die Vorstellung und Besprechung von Wirtschaftsbüchern oder Publikationen geht, die sich mit Fragen der Wirtschaft – auch im weiteren Sinne – beschäftigen. So gesehen, verfolgen wir hier einen hybriden Ansatz, indem wir Themen, die für die Wirtschaft von aktueller Bedeutung sind, Publikationen und Bücher zur Seite stellen, um so einen größeren Überblick zu bekommen. Klassiker kommen dabei ebenso zu ihrem Recht, wie Beiträge aus Zeitschriften, Blogs oder anderen Medienformaten. Interviews mit ausgewählten Gesprächspartnern runden das Spektrum ab.

Econlittera (zusammengesetzt aus lateinisch Econ für Wirtschaft und littera für Literatur) möchte auf diese Weise einen kleinen, micro-invasiven Beitrag zum besseren Verständnis und zur Einordnung von Wirtschaftsthemen leisten. Nicht mehr oder nicht weniger.

Autor: Ralf Keuper