Innovationen: Erst springen, dann schauen

Tom Peters zitiert in seinem Buch Der Wow! Effekt einen Satz, der sowohl E.M. Forster als auch W.H. Auden in den Mund gelegt wird:

Wie soll ich wissen, was ich denke, solange ich nicht sehe, was sich sage?

Anders gefragt: Wie können wir wissen, ob etwas funktioniert, wenn wir es nicht in der Praxis ausprobieren?

Peters empfiehlt daher, auf Innovationen mittels Prototypen zu setzen, wie es bei der Designberatung IDEO seit jeher mit Erfolg praktiziert wird.

Ähnliche Gedanken wie Peters, Auden, Forster und IDEO formulierte bereits Heinrich von Kleist in seiner Schrift Von der Überlegung – Eine Paradoxe.

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Managementliteratur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Innovationen: Erst springen, dann schauen

  1. Sqiar BI sagt:

    SQIAR (http://www.sqiar.com/solutions/technology/tableau) is a leading global consultancy which provides innovative business intelligence services to small and medium size (SMEs) businesses. Our agile approach provides organizations with breakthrough insights and powerful data visualizations to rapidly analyse multiple aspects of their business in perspectives that matter most.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.