Archiv des Autors: Drucker

Widersprüchliche Aussagen zur Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft

Von Ralf Keuper Die deutsche Wirtschaft geht nach Ansicht einiger Kommentatoren schweren Zeiten entgegen. Dafür verantwortlich ist in erster Linie die Digitalisierung, die der deutschen Fixierung auf Hardware und der Ingenieurskunst entgegen stehe. In der Plattformökonomie spielen deutsche und europäische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc. | Hinterlasse einen Kommentar

Zeit ist Geld | Doku | ARTE

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc. | Hinterlasse einen Kommentar

Identifikation und Bewertung von Investorenquellmärkten und Branchen

Ziel dieses Papers ist es aufzuzeigen, wie sich durch eine ganzheitliche Standortbewertung die gezielte Ansiedlung von Unternehmen in einer Region stärken lässt. Im Rahmen des vorliegenden Papers werden Determinanten und Methoden der Standortbewertung dargestellt. Darüber hinaus wird aufgezeigt, wie eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaftsgeschichte, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Das Kunststück eines anhaltenden Erfolges gelingt nur wenigen Unternehmen (Phil Rosenzweig)

Wir müssen erkennen, dass Erfolg relativ ist und dass jeder Wettbewerbsvorteil mit kalkulierten Risiken erkauft werden will. Dass das Kunststück eines anhaltenden Erfolgs nur wenigen Unternehmen gelingt und dass es sich selbst hier eher um eine Kette kürzerer Erfolgssträhnen als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Managementliteratur, Sachbücher, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Geld in einer Wirtschaft ohne Banken: Irland im Jahr 1970

Von Ralf Keuper Die Frage klingt auf den ersten Blick rein hypothetisch: Kann der Geldkreislauf in einer Volkswirtschaft auch ohne Banken funktionieren? Dieser Fall ist in der Praxis bereits vorgekommen, und zwar 1970 in Irland. Am 4. Mai 1970 erschien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

“Hit Refresh. Wie Microsoft sich neu erfunden hat und die Zukunft verändert” von Satya Nadella

Von Ralf Keuper Nur wenige IT-Unternehmen können sich von behaupten, unseren Alltag so sehr verändert zu haben wie Microsoft. Noch heute sind Windows und MS Office aus den meisten Büros nicht wegzudenken. Dabei hat das Unternehmen bereits vor Jahren erkannt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biografien, Managementliteratur, Sachbücher | Hinterlasse einen Kommentar

Die Neckermann-Geschichte: Der Versandhandel aus Frankfurt

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Google ist die beste Idee, die ich jemals gesehen habe (Andreas von Bechtolsheim)

Der deutsche Informatiker Andreas von Bechtolsheim war einer der ersten Geldgeber der Google-Gründer. Im FAZ.NET-Gespräch erinnert sich der Milliardär zurück – und erklärt, warum es die beste Idee war, die er jemals gesehen hat. Link: „Ich schrieb sofort einen Scheck über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Interviews, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Großversandhaus Quelle – Vorläufer von Amazon

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die Informationstechnologie unterscheidet sich von anderen Wirtschafts- oder Industrietechnologien darin, dass sie eine intelligente Technologie ist (John Diebold)

Die Informationstechnologie unterscheidet sich von anderen Wirtschafts- oder Industrietechnologien darin, dass sie eine intelligente Technologie ist. Anders als industrielle Techniken von der Drehbank bis zum Gabelstapler lässt sich die Informationstechnik an die Bedürfnisse des Anwenders anpassen. Sie ist, genauer gesagt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher | Hinterlasse einen Kommentar