Archiv der Kategorie: Wissenschaftliche Arbeiten

Das neue Produktivitätsparadoxon der IT

Von Ralf Keuper Der flächendeckende Einsatz der Informationstechnologie übt auf die Produktivität der Unternehmen nicht immer den gewünschten Effekt aus. Es gibt sogar Stimmen, die behaupten belegen zu können, dass die Verwendung neuester Computer- und Kommunikationstechnologien der Produktivität abträglich ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Sachbücher, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Identifikation und Bewertung von Investorenquellmärkten und Branchen

Ziel dieses Papers ist es aufzuzeigen, wie sich durch eine ganzheitliche Standortbewertung die gezielte Ansiedlung von Unternehmen in einer Region stärken lässt. Im Rahmen des vorliegenden Papers werden Determinanten und Methoden der Standortbewertung dargestellt. Darüber hinaus wird aufgezeigt, wie eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaftsgeschichte, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

There Is an Alternative A Two-Tier European Currency Community

Die Eurozone vereint strukturell heterogene Ökonomien, die entweder auf exportbasiertes Wachstum und stabilitätsorientierte Geld- und Fiskalpolitik oder auf nachfragegestütztes Binnenwachstum und dementsprechend akkommodierende Makropolitik angewiesen sind. Unter einem einheitlichen europäischen Makroregime können nicht beide Typen gleichermaßen gedeihen und ihre Divergenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Datenkapitalismus – eine ökonomische Betrachtung

Im Datenkapitalismus sind neue Kommunikationsunternehmen entstanden, deren Angebot als „umsonst“ erscheint. Ihr Geschäftsmodell basiert darauf, dass die Nutzer (Kunden) ihre Daten preisgeben und dafür entweder ein nachgefragtes Gut (Kommunikation, Medien, Waren und Dienstleistungen) ohne oder für geringere monetäre Zahlungen erhalten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

IT-Plattformen für die Smart Service Welt: Verständnis und Handlungsfelder

Deutschland befindet sich auf dem Weg in die Smart Service Welt. In Zukunft werden die mithilfe vernetzter Produkte und Produktionsanlagen gesammelten Daten analysiert, interpretiert, verknüpft, ergänzt und auf diese Weise zu Wissen veredelt. Dieses Wissen wird anschließend über individuell kombinierbare … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Produktionsfaktor Information

Von Ralf Keuper Die klassischen Produktionsfaktoren sind Arbeit, Boden und Kapital. Informationen als Produktionsfaktor zu interpretieren, ist ein relativ neues Phänomen. Häufig werden Daten und Informationen in dem Zusammenhang synonym verwendet. Daten werden zum Produktionsfaktor Ressource Daten als neuer Produktionsfaktor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Smarte Daten – Die Zukunft der Logistik

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Wettbewerbsvorteile durch Information (Michael E. Porter und Victor E. Millar)

Von Ralf Keuper Der Aufsatz Wettbewerbsvorteile durch Information von Michael E. Porter und Victor E. Millar, der im Jahr 1985 erschien, kann aus heutiger Sicht als wegweisend betrachtet werden.  Zentraler Befund war das Aufkommen eines neuen Wertschöpfungssystems als Folge des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Managementliteratur, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Die Blockchain ist erst der Anfang. Wie die neue digitale Kette Branche für Branche aufbricht (IM+io, 2/2018)

Von Ralf Keuper Die aktuelle Ausgabe des vom August-Wilhelm Scheer – Institut (AWSI) herausgegebenen Fachmagazins IM+io beschäftigt sich mit dem Potenzial und den aktuellen Einsatzmöglichkeiten der Blockchain-Technologie. Neben August-Wilhelm Scheer kommen darin weitere Autoren zu Wort, wie Christoph Jentzsch (Slock.it), Martin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

“Unsere Maschinenbauer sollten ihre digitalen Pilgerreisen nicht ins Silicon Valley, sondern nach China unternehmen” – Interview mit Dr. Holger Schmidt (Netzökonom)  

Die deutsche Wirtschaft mit ihrem Schwerpunkt auf der Hardware tut sich noch schwer, die Herausforderungen der Digitalisierung anzunehmen. Das ingenieursmäßige Vorgehen und Denken steht dem Erfolg häufig im Weg. Wie kann Deutschland seine Industrie in die digitale Ökonomie überführen, können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar