Archiv der Kategorie: Wirtschaftsgeschichte

Vom Webstuhl zur Weltmacht: Aufstieg und Fall der Familie Fugger (Fernsehserie)

Weitere Informationen / Folgen: Vom Webstuhl zur Weltmacht 2 Der Schatz im Berge Vom Webstuhl zur Weltmacht 3 Jakob der Reiche Vom Webstuhl zur Weltmacht 4 Ein Kaiser wird gemacht Vom Webstuhl zur Weltmacht 5 Beherrscher des Marktes Vom Webstuhl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Venedig: Aufstieg und Niedergang einer Dynastie | Doku | ARTE

Veröffentlicht unter Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die Geschichte von Adidas und Puma

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

“Steinway & Sons. Eine Familiengeschichte um Macht und Musik” von Richard Lieberman

Von Ralf Keuper Im Jahr 1835 eröffnete Heinrich Engelhard Steinweg in Seesen im Harz eine Klavierbau-Werkstatt. Wegen ungünstiger politischer und ökonomischer Rahmenbedingungen im damaligen Deutschland beschloss Heinrich Engelhard Steinweg mit seiner Familie, mit Ausnahme seines Sohnes Theo, in die USA auszuwandern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biografien, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die Nabisco Story. Ein Unternehmen wird geplündert

Von Ralf Keuper In den Literaturwissenschaften bezeichnet man Bücher, die ein Sittengemälde einer Epoche zeichnen, als Schlüsselromane. Ein bekanntes Beispiel ist Buddenbrooks von Thomas Mann. Hin und wieder können auch Sachbücher diesen Anspruch erfüllen. Um so einen Fall handelt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Der Fall Enron, oder: Wenn die Finanzabteilung zum Profit Center umfunktioniert wird

Von Ralf Keuper Es ist einer der größten Finanzskandale der letzten Jahrzehnte: Der Fall Enron. Um die Jahrtausendwende herrschte an den internationalen Börsen allgemeine Goldgräberstimmung. Jedes Geschäft, das Profit versprach, war er auch noch so “imaginär”, konnte auf großzügige Geldgeber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Friedrich Wilhelm Raiffeisen – Begründer des Genossenschaftswesens

Von Ralf Keuper In diesem Jahr feiert der Gründer des Genossenschaftswesens, Friedrich Wilhelm Raiffeisen, seinen 200. Geburtstag. Besonders eng ist der Name Raiffeisen hierzulande mit den Genossenschaftsbanken (Volks- und Raiffeisenbanken) verbunden, der zweitgrößten Bankengruppe. Im selben Jahr wie Raiffeisen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biografien, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

“Warum Europa? Mittelalterliche Grundlagen eines Sonderwegs” von Michael Mitterauer

Von Ralf Keuper Wie kam es dazu, dass in Europa die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung einen anderen Verlauf nahmen, als anderswo – beispielsweise in den islamischen Ländern und in China?. Dieser Frage geht Michael Mitterauer in seinem Buch Warum Europa? Mittelalterliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

“Banker müssen wieder Bankiers werden” Interview mit dem Wirtschaftshistoriker Dr. Harald Wixforth

Die Bankgeschichte wird in den letzten Jahren wieder häufiger zu Rate gezogen, nicht zuletzt auch wegen der aktuellen Entwicklung im Bereich der digitalen Währungen, allen voran Bitcoin. Unmittelbar nach Ausbruch der Finanzkrise 2007/2008 wurde der Vergleich mit den Jahren 1929/30/31 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Innovative Start-Ups in der Kaiserzeit

Von Ralf Keuper Bislang galt das deutsche Bankensystem als Treiber des Gründungsbooms in der Kaiserzeit im Zeitraum von 1890-1914. Die Rolle der Börse trat demgegenüber in den Hintergrund. Wie die Studie The Berlin Stock Exchange in Imperial Germany – A Market … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar