Grenzen der Effizienorientierung (Gary Hamel)

Zu dem Zeitpunkt, an dem ein Unternehmen die letzten fünf Prozent an Effizienz aus dem Wie (in welcher Weise erledigen wir die Dinge) herausgepresst hat, wird jemand anderes bereits ein neues Was (welche Chancen ergreifen wir, welche Partnerschaften müssen gebildet, welche Technologien gefördert und welche Experimente müssen eingegangen werden) erfunden haben (in: Das revolutionäre Unternehmen)

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Managementliteratur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.