Archiv des Autors: Ralf Keuper

Management unstrukturierter Informationen und Big Data

Von Ralf Keuper Kaum ein Thema weckt in der IT-Branche derzeit so hohe Erwartungen wie Big Data. Wikipedia liefert dazu folgende Definition: Als Big Data werden besonders große Datenmengen bezeichnet, die mit Hilfe von Standard-Datenbanken und Daten-Management-Tools nicht oder nur unzureichend verarbeitet werden können. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Schreib einen Kommentar

Warum Startups und Wirtschaftsförderer nur schwer zusammenfinden

Von Ralf Keuper Die Beziehung der Wirtschaftsförderung zu neuen Unternehmen bzw. Unternehmensgründern war wohl schon immer speziell. Häufig stellt sich die Frage, ob Unternehmensgründungen wegen oder nicht eher trotz der Wirtschaftsförderung Erfolg hatten. Unstrittig dürfte sein, dass die beste Wirtschaftsförderung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Sachbücher | Schreib einen Kommentar

Culturally clustered or in the cloud? Location of internet start-ups in Berlin (Kristoffer Möller)

Von Ralf Keuper In seiner empirischen Untersuchung Culturally Clustered or in the Cloud? Location of Internet Start-ups in Berlin fand der Stadtökonom Kristoffer Möller die These bestätigt, wonach vorwiegend endogene Faktoren, wie die Zahl kultureller Angebote und weiterer Annehmlichkeiten, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaftliche Arbeiten | Schreib einen Kommentar

Innovative Milieus, distanzabhängige Spillover-Effekte und die Eigentorthese des Wissens

Von Ralf Keuper Für die flächendeckende Verbreitung technologischer Innovationen hat sich der Begriff der Spillover-Effekte etabliert. Robert K. von Weizsäcker und Martin Steininger haben diesen Effekt in ihrem Beitrag Profilbildung und regionale Standortstrategie durch Wissen. Das Beispiel der Technischen Universität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc. | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

“Das Buch vom Markt. Eine Wirtschafts- und Kulturgeschichte” von Gerd Hardach und Jürgen Schilling

Von Ralf Keuper Nur wenige Autoren haben sich wohl so intensiv mit der Geschichte des Marktes beschäftigt wie Gerd Hardach und Jürgen Schilling in Das Buch vom Markt. Eine Wirtschafts- und Kulturgeschichte. Das wirtschaftliche Leben begann mit der Sesshaftwerdung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

“Hässlichkeit verkauft sich schlecht. Die Erlebnisse des erfolgreichsten Formgestalters unserer Zeit” von Raymond Loewy

Von Ralf Keuper Es war ein langer und steiniger Weg, den die ersten Industriedesigner zurücklegen mussten, um die Top-Etagen der Wirtschaft und letztlich die Verbraucher von der Bedeutung und Zweckmäßigkeit guten Produktdesigns zu überzeugen. Der führende Kopf dieser Bewegung war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Managementliteratur, Sachbücher, Sonstiges | Schreib einen Kommentar

“Pflug, Schwert und Buch. Grundlinien der Menschheitsgeschichte” von Ernest Gellner

Von Ralf Keuper Pflug, Schwert und Buch von Ernest Gellner ist eine wichtige Ergänzung zu dem Klassiker “The Great Transformation” von Karl Polanyi. Ähnlich wie Polanyi ist für Gellner die Frage, welche Faktoren das Aufkommen der Marktgesellschaft begünstig oder gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher, Wirtschaftsgeschichte | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

“Startup Communities. Building An Entrepreneurial Ecosystem In Your City” von Brad Feld

Von Ralf Keuper In seinem Buch Startup Communities. Building an Entrepreneurial Ecosystem in Your City betont Brad Feld die Bedeutung von einzelnen Personen, Leaders, für die Attraktivität eines Startup-Ökosystems. Für ihn sind die Leader, die selber als Startup-Unternehmer tätig sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Managementliteratur | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

“Kinder. Der Tod ist gar nicht so schlimm. Über die Zukunft der Musik- und Medienindustrie” von Tim Renner

Von Ralf Keuper Was waren das doch noch für Zeiten als Bertelsmann, News Corporation, Vivendi, Sony und Time Warner das internationale Mediengeschäft unter sich aufteilen konnten. Es hätte auch alles so bleiben können, wenn nicht Google, Apple und Amazon das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Managementliteratur | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

“A Nation Transformed by Information” von Alfred Chandler u.a.

Von Ralf Keuper An kaum einer anderen Nation lässt sich die Bedeutung der Informationsübermittlung für die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft so veranschaulichen wie an den USA. Das Buch A Nation Transformed by Information, deren Mitherausgeber der renommierte Wirtschaftshistoriker Alfred … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher | Schreib einen Kommentar