Das Internet in Deutschland Differenzierungen, Spaltungen, Kopplungen

Erste Überlegungen zur regionalen Dimension des Internets gehen zurück auf Diskussionen mit Vertretern der Initiative zur besseren Vernetzung des Silicon Valley (Smart Valley Initiative) in Palo Alto, die mir 1995 dank der persönlichen Unterstützung durch Werner Kanthak von Hewlett Packard möglich waren. Seit der Teilnahme an der ersten weltweiten Konferenz zur lokalen Vernetzung in der Stanford University im Jahr 1996 („Connect 96“) hat die kontinuierliche Kommunikation insbesondere mit William Miller (Stanford University) und Kenneth Corey (Michigan State University) den Blick für das Thema ‚Internet und Regionen’ geschärft. Insbesondere die von Kenneth Corey und Mark Wilson organisierten internationalen e*Space-Konferenzen mit dem Focus ‚Electronic Communities’ boten in den vergangenen Jahren immer wieder die Gelegenheit zu sehr fruchtbaren wissenschaftliche Diskussion und haben wichtige Hinweise für die Weiterentwicklung der eigenen Ansätze gegeben. Darüber hinaus war die Kooperation mit Maria Paradiso von der Università del Sannio in Benevento/Italien von großer Bedeutung für die inhaltliche Weiterentwicklung des Rahmens für die Analyse der Internet-Strukturen auf der dezentralen Ebene.  …

Quelle: Das Internet in Deutschland Differenzierungen, Spaltungen, Kopplungen

Dieser Beitrag wurde unter Sachbücher, Wirtschaftsgeschichte, Wissenschaftliche Arbeiten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar