Archiv der Kategorie: Sonstiges

“Krieg und Frieden. Die wirtschaftlichen Folgen des Vertrags von Versailles” von John Maynard Keynes

Von Ralf Keuper

Neben seinem epochalen Werk The General Theory of Employment, Interest and Money gehört Krieg und Frieden. Die wirtschaftlichen Folgen des Vertrags von Versailles, entstanden im Jahr 1920, zu den bekanntesten Werken von John Maynard Keynes.

Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher, Sonstiges | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Management unstrukturierter Informationen und Big Data

Von Ralf Keuper

Kaum ein Thema weckt in der IT-Branche derzeit so hohe Erwartungen wie Big Data. Wikipedia liefert dazu folgende Definition:

Als Big Data werden besonders große Datenmengen bezeichnet, die mit Hilfe von Standard-Datenbanken und Daten-Management-Tools nicht oder

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Sonstiges | Schreib einen Kommentar

“Hässlichkeit verkauft sich schlecht. Die Erlebnisse des erfolgreichsten Formgestalters unserer Zeit” von Raymond Loewy

Von Ralf Keuper

Es war ein langer und steiniger Weg, den die ersten Industriedesigner zurücklegen mussten, um die Top-Etagen der Wirtschaft und letztlich die Verbraucher von der Bedeutung und Zweckmäßigkeit guten Produktdesigns zu überzeugen. Der führende Kopf dieser Bewegung war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Managementliteratur, Sachbücher, Sonstiges | Schreib einen Kommentar

Skalenfreie Netze

Von Ralf Keuper

In den vergangenen Jahren haben sich, u.a. beflügelt durch die Verbreitung des Internet, mehrere Forscher mit der Frage der Attraktivität, der Fitness von Netzwerken beschäftigt, wie Albert Lászlo Barabási mit seinem Modell der skalenfreien Netzwerke. Darin hebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Standorttheorie 2.0

Von Ralf Keuper

Die Theorie der unternehmerischen Standortwahl von Alfred Weber, jüngerer Bruder von Max Weber, und überdies Doktorvater von Franz Kafka und Erich Fromm, zählt noch immer zu den brauchbarsten ihrer Art, obwohl sie bereits 1909 erschien und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Der Kapitalismus als Prügelknabe

Von Ralf Keuper
Es ist Mode geworden, den Kapitalismus für nahezu  alle Übel der Welt verantwortlich zu machen. Nicht, dass er nicht eine gehörige “Mitschuld” an den bestehenden Verhältnissen hätte – nur ihn zum allein Schuldigen zu machen, führt dann
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Sonstiges | Schreib einen Kommentar

Unternehmensberater: Gefangen in der Welt von Gestern

Von Ralf Keuper

Die Beratungsbranche tut sich ausgesprochen schwer, ihr Angebot an die Herausforderungen der digitalen Ökonomie anzupassen. Zu sehr hat sich in den Köpfen und Verfahren ein Denken verfestigt, das seinen Ursprung im Industriezeitalter hat. Die Beratungsangebote kreisen um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | 1 Kommentar

Die wirklichen Einflussfaktoren für den Erfolg von Organisationen

Von Ralf Keuper

In seinem aktuellen Beitrag setzt sich Jay Deragon mit dem Thema der Performance-Messung auseinander, und zwar auf Ebene der Organisation. Ihr gegenüber steht die an Finanzkennzahlen angelehnte Sicht, wie sie noch immer die Debatten und das Tagesgeschäft

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Sonstiges | Schreib einen Kommentar

Über die Defizite der Social Software

Von Ralf Keuper

Eine für viele Beobachter überraschende Entdeckung ist, dass die Mechanismen der sozialen Gruppenbildung auch durch die flächendeckende Verbreitung sog. Social Software nicht außer Kraft gesetzt werden; ja man kann sogar so weit gehen zu sagen, dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Schreib einen Kommentar

Management: Holm Friebe und der Stein der Weisen

Von Ralf Keuper

Auf SPON bespricht Tobias Becker das neue Buch von Holm Friebe Die Stein-Strategie. Von der Kunst nicht zu handeln.

Mit seiner Stein-Strategie will Friebe ein Gegenstück zum gängigen, vom Aktionismus geprägten Handeln in Wirtschaft, Politik und Sport
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Sonstiges | Schreib einen Kommentar