Archiv der Kategorie: Interviews

“Wir brauchen einen Ruck durch Politik, Forschung, Unternehmen und Gesellschaft” – Interview mit Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer

Das Schlagwort der Digitalisierung ist in aller Munde. Dennoch tun sich deutsche Unternehmen schwer damit, die daraus sich ergebenden Konsequenzen für ihre Strategien, Organisationsstrukturen und das Personalmanagement zu ziehen. Die Wissenschaft leistet zwar wertvolle Hilfestellungen, die Früchte der Forschung werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Sachbücher, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

“Informationelle Selbstbestimmung und der Schutz der Privatsphäre liegen bei dem, der die Daten bereitstellt. Der ökonomische Nutzen übrigens auch” – Interview mit Hans-Jörg Naumer (Allianz Global Invest)

Monopole und Oligopole tendieren dazu, ihre Macht zu missbrauchen und Wettbewerb zu unterbinden. Als Paradebeispiel für ein Oligopol galten bislang die Ölkonzerne. Dieser Befund trifft mittlerweile auch auf die Datenökonomie mit ihren Hauptakteuren Google, facebook, Amazon, Alibaba & Co. zu. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Interviews | Hinterlasse einen Kommentar

Schaffung eines Eigentums an privaten Daten wichtiger Baustein für funktionierende Märkte – Interview mit Prof. Dr. Tim Krieger (Universität Freiburg)

Die personenbezogenen Daten sind in den letzten Jahren zu einer Währung geworden. Für die “kostenlosen” Dienste, wie Google oder facebook, bezahlen die Nutzer mit ihren Daten. Die Datenkonzerne wiederum ziehen aus der Bewirtschaftung der Daten der Nutzer, vor allem für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

“Das Thema digitale Identitäten hätte sich großartig über die paydirekt-Plattform .. lösen lassen” – Interview mit Dr. Andreas Windisch (asquared)

Die strategische Bedeutung der Digitalen Identitäten ist in den letzten Monaten in den Fokus gerückt. Beispielhaft dafür ist der Start der Daten- bzw. Login-Allianzen Verimi und netID, von YES sowie von Anbietern blockchain-basierter Lösungen wie Blockchain Helix und Idento.one. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Interviews | Hinterlasse einen Kommentar

“Es gibt viele Eigenschaften und Werte im Zusammenleben von Menschen, die sich nicht digitalisieren lassen” – Interview mit Dirk Elsner (DZ Innovation Lab)

Um mit der Entwicklung im Banking, vor allem was die technologischen Aspekte betrifft, Schritt zu halten, sind einige Banken in den letzten Jahren dazu übergegangen, Innovation Labs zu gründen. Das wohl bekannteste hierzulande ist das DZ Innovation Lab. Im Gespräch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews | Hinterlasse einen Kommentar

“Banken haben nur sehr wenig Zeit ihr jetziges Geschäftsmodell auf jenes eines Plattformbetreibers umzustellen” – Interview mit Prof. Dr. Rainer Lenz

Das Geschäftsmodell der Banken steht derzeit von mehreren Seiten unter Druck. Zum einen dringen die großen digitalen Plattformen, wie Google oder Amazon, und Fintech-Startups immer tiefer in das Banking vor, während zum anderen neue Technologien, wie die Blockchain, die Banken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews | Hinterlasse einen Kommentar

Herbert Simon – Why decision making is so difficult

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Interviews, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

“Banker müssen wieder Bankiers werden” Interview mit dem Wirtschaftshistoriker Dr. Harald Wixforth

Die Bankgeschichte wird in den letzten Jahren wieder häufiger zu Rate gezogen, nicht zuletzt auch wegen der aktuellen Entwicklung im Bereich der digitalen Währungen, allen voran Bitcoin. Unmittelbar nach Ausbruch der Finanzkrise 2007/2008 wurde der Vergleich mit den Jahren 1929/30/31 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

“Banking ist im Wesentlichen spezielles Datenmanagement” – Interview mit Dr. Norbert Häring

Das Banking hat in den letzten Jahren, u.a. als Folge der Finanzkrise, sein Gesicht mitunter deutlich gewandelt. Bei der Bewertung der Regulierung gehen die Meinungen auseinander: Für die einen sind die Maßnahmen eher kosmetischer Natur, die an den eigentlichen Problemen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews | Hinterlasse einen Kommentar

Die Geld- und Währungspolitik der ersten Zentralbank Deutschlands und ihre Lektionen für die Gegenwart – Interview mit Dr. Matthias Wühle

Die Geschichte der ersten Zentralbank Deutschlands, der 1876 gegründeten Reichsbank, liefert nicht nur für Historiker reichlich Anschauungsmaterial für die Bewertung der gegenwärtigen Situation auf den Finanzmärkten. In dem Zeitraum von 1875-1914 durchlief die Reichsbank nahezu alle Phasen und Krisen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar