Archiv der Kategorie: Sachbücher

“Unternehmung 4.0 – vom disruptiven Geschäftsmodell zur Automatisierung der Geschäftsprozesse” von August-Wilhelm Scheer

Von Ralf Keuper Die viel zitierte Digitalisierung stellt die Grundannahmen, auf denen die Geschäftsmodelle der meisten Unternehmen derzeit noch basieren, infrage. Die Hardware verliert an Bedeutung. Die Software übernimmt nicht nur die Steuerung der Maschinen (Firmware), sondern auch die Kommunikation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Managementliteratur, Sachbücher, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

“Innovation Explosion. Using Intellect and Software to Revolutionize Growth Strategies” von James Brian Quinn u.a.

Von Ralf Keuper Dass Software für Unternehmen eine erfolgskritische Bedeutung hat, gehört mittlerweile zum Allgemeingut. Vor zwanzig Jahren war dieser Gedanke – gerade im Hardware-Land Deutschland – neu. Er ist es eigentlich bis heute. Die – gemessen an der Marktkapitalisierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Managementliteratur, Sachbücher | Hinterlasse einen Kommentar

Technologiekonzerne bringen die Blockchain unter ihre Kontrolle

Von Ralf Keuper Die Anzeichen verdichten sich, dass die Blockchain ein ähnliches Schicksal teilen wird, wie zuvor das Internet bzw., dass sich das Digitale Debakel mit der Blockchain wiederholen könnte. Ursprünglich sollte die Blockchain-Technologie (Web 3.o) dazu dienen, den Informationsaustausch zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Sachbücher | Hinterlasse einen Kommentar

“Das digitale Debakel. Warum das Internet gescheitert ist – und wie wir es retten können” von Andrew Keen

Von Ralf Keuper Das Internet hat die Hoffnungen vieler nach mehr Teilhabe und Demokratie enttäuscht. Statt zu weniger hat es zu mehr Machtkonzentrationen geführt. Im Vergleich zu Google, Amazon, facebook oder Apple erscheinen die Trusts der Vergangenheit, wie Standard Oil, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher | Hinterlasse einen Kommentar

“Warum Europa? Mittelalterliche Grundlagen eines Sonderwegs” von Michael Mitterauer

Von Ralf Keuper Wie kam es dazu, dass in Europa die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung einen anderen Verlauf nahmen, als anderswo – beispielsweise in den islamischen Ländern und in China?. Dieser Frage geht Michael Mitterauer in seinem Buch Warum Europa? Mittelalterliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher, Wirtschaftsgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

“Plädoyer für eine bescheidenere Ökonomie. Über Wissen und Nichtwissen in der Finanzindustrie” von Klaus W. Wellershoff

Von Ralf Keuper Der Ruf der Wirtschaftswissenschaften hat in den letzten Jahren arg gelitten. Das ist sicherlich auch auf die Finanzkrise 2007/2008 zurückzuführen, die nur von sehr wenigen Ökonomen vorhergesehen wurde. Die große Mehrheit war dagegen blind, was ihnen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher | Hinterlasse einen Kommentar

Das Digital – Wertschöpfung und Arbeit im digitalen Zeitalter

Veröffentlicht unter Sachbücher, Wissenschaftliche Arbeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Fredmund Malik über das Management von Organisationen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Managementliteratur, Sachbücher | Hinterlasse einen Kommentar

“Handbuch Finanzmanagement” von Philipp Lütolf, Markus Rupp und Thomas K. Birrer

Von Ralf Keuper Bücher, die sich mit Fragen der Bilanzierung und der Finanzierung beschäftigen, sind für gewöhnlich ein ziemlich trockener Stoff. Um so mehr, wenn es sich dabei um ein Werk mit mehr als 700 Seiten handelt. Obwohl ich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher | Hinterlasse einen Kommentar

The New Data Deal

Von Ralf Keuper Daten sind mittlerweile für zahlreiche Geschäftsmodelle der wichtigste “Treibstoff”. Unternehmen wie Google, facebook oder Amazon verdanken ihren wirtschaftlichen Erfolg sowie ihre hohe Bewertung an der Börse vornehmlich der Tatsache, dass sie die Verhaltens- und Transaktionsdaten, welche die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge aus Zeitschriften, Blogs etc., Sachbücher | 1 Kommentar